Rückblicke

Rückblick / Resümee 2020

Feierte der Chor "Blaue Schwerter" e.V . Meißen noch 2019 sein 70jähriges Chorjubiläum, so konnten wir im Jahr 2020 auf Grund der Coronapandemie leider auf keine Höhepunkte zurückblicken.

Das Frühlingskonzert, Pfingstsingen und 160jähriges Jubiläumskonzert als Nachfolgechor des Manufakturchores "Hippokrene" entfielen. Ebenso die Beteiligung an der "Jedermann"-Aufführung im Rahmen der Neuen Burgfestspiele Meißen, die abgesagt wurde.

"Wir sind noch da", hiess es nach der Sommerpause. Der Chorvorstand organisierte mit Unterstützung der Sponsoren Porzellanmanufaktur MEISSEN GmbH und Meissen Porzellanstiftung GmbH mit Hilfe des Chorleiters Vitali Aleshkevich, dem Chorvorstand und -ausschuss mit großem Sicherheitsaufwand wöchentliche Chorproben in der Schauhalle der Porzellanmanufaktur. Bis zum Herbst wurde gezielt auf das Jubiläumskonzert und die vom Chorleiter vorgesehenen Youtube- und TV Meissen-Konzerte vorbereitet und geübt: altbewährte Chormusik verfeinert und Neues hinzugefügt.

Nach kurzen Probewochen mussten die Gesangstunden coronabedingt mit Rücksicht auf die Sicherheit der Sängerinnen und Sänger und des touristischen Manufakturbetriebes beendet werden.

Doch es wurde daran gearbeitet den Chorbetrieb aufrecht zu erhalten. Online, über Telefonate und per Post erhielten die Sänger durch den Chorleiter und durch den Chorvorstand Lieder zum nachhören und üben. Über WhatsApp und per Mail hielten der Vorstand und der Chorausschuss Kontakt  zu den Sängerinnen und Sängern.

Die Stimmung wurde aufgehellt, als eine Altistin  die Weihnachtskonzerten 2019 als Hörerlebnis für alle Sängerinnen und Sänger in Erinnerung brachte.  Ihre ärtzliche Therapie wurde von allen freudig angenommen.  Durch den Vorstandsvorsitzenden wurde außerdem eine DVD über Konzerte und unser Chorleben mit den Chorleitern Wächtler, Döring und Aleshkevich in Auftrag gegeben. Das erzeugte Zuversicht und Freude unter den Sängerinnen und Sängern sowie Hoffnung auf ein Jahr 2021 ohne Angst vor Krankheit und auf die Bewältigung der Coronapandemie, die jedoch durch neue Varianten fraglich ist.

Gern werden wir wieder die jungen Nachwuchsmusiker der Musikschulen in unsere Konzerte einladen und neue interessierte Sängerinnen und Sänger in unseren Chor aufnehmen. Wir wünschen unseren Sponsoren, Konzertbesuchern und den Menschen in Meißen und im Territorium ein Jahr 2021 mit  schönen kulturellen Erlebnissen. Singen macht nicht nur gesund sondern auch frei und glücklich.